Nachricht versenden

Bitte tragen Sie im darunterliegenden Feld eine Email-Adresse ein, an die Sie den gewählten Artikel senden möchten. Sie können auch mehrere Adressen angeben, indem sie diese durch ein "," trennen.

Vorschau:

Herzlich willkommen

Diese Nachricht wurden Ihnen von der Seite ko-fas.de zugesendet. Sie beinhaltet den von Ihnen ausgewählten Artikel.

Mit freundlichen Grüßen


Impressum / Datenschutz

Forschungsinitiative Ko-FAS
c/o ZENTEC GmbH
Industriering 7
63868 Großwallstadt
Telefon: +49 6022 26-0
Telefax: +49 6022 26-1111
E-Mail: administrator@Ko-FAS.de

Geschäftsführer: Dr. Gerald Heimann

Handelsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg: HR B 6673
USt-ID: DE190073540


Technische Umsetzung des Internetauftritts:
Public-4u e.K.
Multimediaagentur
Schleusenstraße 17
63839 Kleinwallstadt

Telefon: 06022-204282
www.public-4u.de

Redaktionssystem www.redaxo.de



Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutzerklaerung/Informationspflicht nach Paragraph 5 TMG und Art. 13/14 DSGVO

Der Schutz personenbezogener Daten ist fuer uns, die ZENTEC GmbH, weit mehr als die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen. Wir freuen uns daher sehr ueber Ihr Interesse daran, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen.
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer Person, erfolgt stets im Einklang mit geltendem Datenschutzrecht.
Mittels dieser Datenschutzerklaerung moechten wir die Oeffentlichkeit ueber Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Darueber hinaus wollen wir betroffene Personen ueber die ihnen zustehenden Rechte aufklaeren.
Die ZENTEC GmbH hat zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen moeglichst umfaenglichen Schutz der ueber diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.
Trotz unserer Sorgfalt koennen bei internetbasierter Datenuebertragung Sicherheitsluecken auftreten, sodass ein absoluter Schutz nicht gewaehrleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen natuerlich frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder postalisch, an uns zu uebermitteln.

Infopflicht

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle und Kontaktmoeglichkeiten

ZENTEC Zentrum fuer Technologie, Existenzgruendung und Cooperation GmbH
Dr. Gerald Heimann
Industriering 7
63868 Grosswallstadt
Telefon: 06022 26-0
Telefax: 06022 26-1111
E-Mail: info@zentec.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (DSB)
Der Datenschutzbeauftragte des fuer die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

DDI – Deutsches Datenschutz Institut GmbH
www.deutsches-datenschutz-institut.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der o.g. Unternehmensadresse mit dem Zusatz – Datenschutzbeauftragter – oder per E-Mail unter: datenschutz@zentec.de

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung – allgemein beim Besuch der Website

Sollten Sie unsere Website zu rein informatorischen Zwecken nutzen, sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen (bspw. per E-Mail) uebermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server uebermittelt (sog. Server-Logfiles). Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemaess Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilitaet und Funktionalitaet unserer Homepage. Eine anderweitige Verwendung oder gar Weitergabe dieser Daten findet nicht statt. Wir behalten uns jedoch vor, die Logfiles nachtraeglich zu analysieren, sollte es Anhaltspunkte fuer eine rechtswidrige Nutzung geben.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung – Kontaktformular

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschliesslich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens und der damit verbundenen technischen Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemaess Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hat Ihre Kontaktaufnahme den Abschluss eines Vertrages zum Zweck, so ist zusaetzliche Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschliessender Bearbeitung Ihrer Anfrage geloescht, dies ist der Fall, wenn sich entnehmen laesst, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklaert ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten uns die Loeschung untersagen.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung – Kommentarfunktion

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewaehlte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veroeffentlicht. Darueber hinaus wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgruenden und fuer den Fall, dass durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidriger Inhalte gepostet werden. Rechtsgrundlagen fuer die Speicherung Ihrer Daten sind die Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO. Wir behalten uns vor, Kommentare zu loeschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig oder verletzend beanstandet werden.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung – Newsletterfunktion

Nach Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter, uebersenden wir Ihnen regelmaessig Informationen zu unserem Unternehmen bzw. unseren Angeboten. Pflichtangabe fuer die Uebersendung des Newsletters ist ausschliesslich Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und diese werden verwendet, um Sie persoenlich ansprechen zu koennen. Fuer den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail-Newsletter uebermitteln werden, wenn Sie uns ausdruecklich bestaetigt haben, dass Sie in den Versand von Newslettern einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestaetigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestaetigen, dass Sie kuenftig Newsletter erhalten wollen.
Mit dem Klicken des Bestaetigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung fuer die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemaess Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen moeglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem spaeteren Zeitpunkt nachvollziehen zu koennen. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschliesslich fuer Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie koennen den Newsletter jederzeit ueber den dafuer vorgesehenen Link im Newsletter abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzueglich in unserem Newsletter-Verteiler geloescht, soweit Sie nicht ausdruecklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darueberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ueber die wir Sie in dieser Erklaerung informieren.

Empfaenger oder Kategorien von Empfaengern

Eine Weitergabe der Daten findet nicht statt.

Drittlanduebermittlung

Die Datenuebertragung in ein Drittland findet nicht statt.

Loeschfristen

Der fuer die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur fuer den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der fuer die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfaellt der Speicherungszweck oder laeuft eine vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zustaendigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemaessig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder geloescht.

Hinweis auf Widerrufsrecht, wenn Einwilligung als Rechtsgrundlage gewaehlt wurde

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzueglich loeschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestuetzt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmaessigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht beruehrt.

Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehoerde

Verstoesst die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihrer Ansicht nach gegen die DSGVO, so haben Sie gemaess Art. 77 DSGVO die Moeglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehoerde zu wenden. Die fuer uns zustaendige Datenschutzaufsichtsbehoerde ist:

Bayerisches Landesamt fuer Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Hinweis zu Profiling und Scoring

Ein Scoring bzw. Profiling findet nicht statt.

Registereintrag

Amtsgericht Aschaffenburg HRB 6673

USt-Identifikationsnummer

DE190073540

Rechte der betroffenen Person

  1. Recht auf Bestaetigung
    Jede betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeraeumte Recht, von dem fuer die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestaetigung darueber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Moechte eine betroffene Person dieses Bestaetigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fuer die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  1. Recht auf Auskunft
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewaehrte Recht, jederzeit von dem fuer die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft ueber die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europaeische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft ueber folgende Informationen zugestanden:
    - die Verarbeitungszwecke
    - die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    - die Empfaenger oder Kategorien von Empfaengern, gegenueber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfaengern in Drittlaendern oder bei internationalen Organisationen
    - falls moeglich die geplante Dauer, fuer die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht moeglich ist, die Kriterien fuer die Festlegung dieser Dauer
    - das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Loeschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschraenkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    - das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehoerde
    - wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfuegbaren Informationen ueber die Herkunft der Daten
    - das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling gemaess Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Faellen – aussagekraeftige Informationen ueber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung fuer die betroffene Person
    - Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darueber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation uebermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Uebrigen das Recht zu, Auskunft ueber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Uebermittlung zu erhalten.
    Moechte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fuer die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  1. Recht auf Berichtigung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewaehrte Recht, die unverzuegliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Beruecksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollstaendigung unvollstaendiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergaenzenden Erklaerung – zu verlangen.
    Moechte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fuer die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  1. Recht auf Loeschung (Recht auf Vergessenwerden)
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewaehrte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzueglich geloescht werden, sofern einer der folgenden Gruende zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
    - Die personenbezogenen Daten wurden fuer solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, fuer welche sie nicht mehr notwendig sind.
    - Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemaess Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stuetzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung.
    - Die betroffene Person legt gemaess Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gruende fuer die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemaess Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    - Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmaessig verarbeitet.
    - Die Loeschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfuellung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    - Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemaess Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gruende zutrifft und eine betroffene Person die Loeschung von personenbezogenen Daten, die bei der ZENTEC GmbH gespeichert sind, veranlassen moechte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fuer die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der ZENTEC GmbH wird veranlassen, dass dem Loeschverlangen unverzueglich nachgekommen wird.
Wurden die personenbezogenen Daten von der ZENTEC GmbH oeffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemaess Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Loeschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die ZENTEC GmbH unter Beruecksichtigung der verfuegbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Massnahmen, auch technischer Art, um andere fuer die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veroeffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darueber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen fuer die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Loeschung saemtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der ZENTEC GmbH wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  1. Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewaehrte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschraenkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    - Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar fuer eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermoeglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ueberpruefen.
    - Die Verarbeitung ist unrechtmaessig, die betroffene Person lehnt die Loeschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschraenkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    - Der Verantwortliche benoetigt die personenbezogenen Daten fuer die Zwecke der Verarbeitung nicht laenger, die betroffene Person benoetigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen.
    - Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gruende des Verantwortlichen gegenueber denen der betroffenen Person ueberwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschraenkung von personenbezogenen Daten, die bei der ZENTEC GmbH gespeichert sind, verlangen moechte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fuer die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der ZENTEC GmbH wird die Einschraenkung der Verarbeitung veranlassen.

  1. Recht auf Datenuebertragbarkeit
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewaehrte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gaengigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat ausserdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu uebermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemaess Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemaess Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht fuer die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im oeffentlichen Interesse liegt oder in Ausuebung oeffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen uebertragen wurde.
    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausuebung ihres Rechts auf Datenuebertragbarkeit gemaess Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen uebermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintraechtigt werden.
    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenuebertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der ZENTEC GmbH wenden.
  1. Recht auf Widerspruch
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europaeischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewaehrte Recht, aus Gruenden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch fuer ein auf diese Bestimmungen gestuetztes Profiling.
    Die ZENTEC GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir koennen zwingende schutzwuerdige Gruende fuer die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person ueberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen.
    Verarbeitet die ZENTEC GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch fuer das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenueber der ZENTEC GmbH GmbH der Verarbeitung fuer Zwecke der Direktwerbung, so wird die ZENTEC GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr fuer diese Zwecke verarbeiten.
    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gruenden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der ZENTEC GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemaess Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfuellung einer im oeffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Auf der Website eingesetzten Funktionen

Cookies

Die Internetseiten der ZENTEC GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche ueber einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden koennen, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermoeglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann ueber die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann die ZENTEC GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht moeglich waeren.
Mittels eines Cookies koennen die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermoeglichen uns, wie bereits erwaehnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie uebernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, ueber ein Cookie.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner koennen bereits gesetzte Cookies jederzeit ueber einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme geloescht werden. Dies ist in allen gaengigen Internetbrowsern moeglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umstaenden nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfaenglich nutzbar.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-Fonts

Der fuer die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google-Fonts integriert. Google stellt freie Fonts zur Verfuegung, die bei der Gestaltung von Webseiten genutzt werden koennen.
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web-Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite laedt der Browser einer betroffenen Person die benoetigten Web-Fonts in den Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von einer betroffenen Person verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darueber, dass ueber die IP-Adresse der betroffenen Person die entsprechende Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web- Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung der Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn der Browser der betroffenen Person Web-Fonts nicht unterstuetzt, wird eine Standardschrift von dem Computer der betroffenen Person genutzt.
Google LLC. mit Sitz in den USA ist fuer das us-europaeische Datenschutzuebereinkommen Privacy Shield zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewaehrleistet.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklaerung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der fuer die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.
Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermoeglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermoeglicht es der Internetgemeinschaft, persoenliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermoeglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung ueber Freundschaftsanfragen.
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Fuer die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person ausserhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den fuer die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtuebersicht ueber alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhaelt Facebook Kenntnis darueber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und waehrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betaetigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den __Gefaellt mir__-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persoenlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Facebook erhaelt ueber die Facebook-Komponente immer dann eine Information darueber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhaengig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Uebermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Uebermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.
Die von Facebook veroeffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss ueber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erlaeutert, welche Einstellungsmoeglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphaere der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhaeltlich, die es ermoeglichen, eine Datenuebermittlung an Facebook zu unterdruecken. Solche Applikationen koennen durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenuebermittlung an Facebook zu unterdruecken.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing

Der fuer die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschaeftskontakten sowie das Knuepfen von neuen Businesskontakten ermoeglicht. Die einzelnen Nutzer koennen bei Xing ein persoenliches Profil von sich anlegen. Unternehmen koennen beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veroeffentlichen.
Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstrasse 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den fuer die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins koennen unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhaelt Xing Kenntnis darueber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und waehrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betaetigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den __Share__-Button, ordnet Xing diese Information dem persoenlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Xing erhaelt ueber die Xing-Komponente immer dann eine Information darueber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhaengig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Uebermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Uebermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.
Die von Xing veroeffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss ueber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise fuer den XING-Share-Button veroeffentlicht.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der fuer die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermoeglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos ueber das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den fuer die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube koennen unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darueber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthaelt, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten ueber die YouTube-Komponente immer dann eine Information darueber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhaengig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Uebermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Uebermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veroeffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss ueber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.